Basic Attention Token ist Platz 28 auf dem Krypto-Markt mit einer Marktkapitalisierung von 216 Millionen Dollar und obwohl das nicht viel klingt, ist diese digitale Münze einen langen Weg gegangen. Der Gründer und CEO von Basic Attention Token (BAT) ist Brendan Eich, und er ist ein Mitbegründer von Mozilla und Firefox sowie der Erfinder von JavaScript.

Allem Anschein nach kennt er sich mit Start-ups aus, und die Investoren haben diese Tatsache während der BAT ICO-Einführung im vergangenen Jahr anerkannt, als sie 35 Millionen Dollar in weniger als 30 Sekunden nach ihrer Einführung gesammelt haben.

Das Konzept hinter BAT

Die Idee hinter dem Projekt ist es, eine Plattform bereitzustellen, die die Platzierung von Anzeigen ermöglicht und Mikrozahlungen zwischen Verlagen, Werbetreibenden und Content-Erstellern ermöglicht. Dadurch entfällt im Wesentlichen der Bedarf an Dritten wie z.B. Werbenetzwerken von Google. Der Token wird von der Ethereum-Blockchain unterstützt und wird in einem Webbrowser namens Brave verwendet, der diese Werbedienstleistungen anbietet. Die Entwickler glauben an eine gezielte Werbung, die für alle Beteiligten effizienter ist. Dies wird durch die Verfolgung von Benutzerinteraktionen und die Erfassung und Speicherung dieser Daten in einem verteilten Ledger ermöglicht.

Laut Whitepaper des Unternehmens bietet das BAT-System den Nutzern relevante Anzeigen, Privatsphäre und Sicherheit beim Betrachten von Anzeigen und als Belohnung ein Teil der BAT-Token für ihre Aufmerksamkeit. Was die Verlage betrifft, so werden sie bessere Einnahmen, eine bessere Berichterstattung und weniger Betrug erhalten. Schließlich werden die Werbetreibenden weniger Betrug, bessere Zuschreibung und weniger teure Kundenbetreuung haben. Der Token (BAT) wird in all dies integriert, indem Werbetreibende mit BAT Geschäfte tätigen, der Verlag wird in BAT bezahlt und die Nutzer werden für ihre Aufmerksamkeit in BAT belohnt.

Es handelt sich also eindeutig um ein Projekt, das, wenn es erfolgreich ist, eine Branche revolutionieren wird, die undurchsichtig ist und von mehreren multinationalen Drittanbietern dominiert wird, während es gleichzeitig Funktionen einführt, die in solchen Drittunternehmen nicht zu finden sind.

Eine Besonderheit des BAT-Systems ist, dass es so konzipiert ist, dass es die Nutzer mit den lokalen Werbetreibenden zusammenbringt, so dass die Ergebnisse relevanter sind und es viel einfacher und schneller macht, da der Nutzer auf lokale Server und nicht auf weltweite Server zugreift. Weitere beeindruckende Funktionen sind das Anzeigen-Matching, das heißt, das System kann auf die Verlaufsdaten des Benutzers zugreifen und die relevantesten Anzeigen in Abhängigkeit von Keyword-Matches, aktiven Tabs und Verlaufssuchen produzieren. Der Datenschutz ist auch in der Branche ein Thema, da Dritte private Daten erhalten und diese gegen Nutzer verwenden. Mit dem BAT-System verlassen personenbezogene Daten jedoch nie das Gerät des Benutzers. Die Nutzer werden auch für ihre Aufmerksamkeit beim Betrachten von Anzeigen belohnt, eine Initiative, die als Anreiz für die Nutzer dient, Anzeigen ihre Aufmerksamkeit zu schenken.

Obwohl BAT-Token in erster Linie für den Austausch zwischen Werbedienstleistern konzipiert sind, können sie gegen Fiat- oder andere Kryptowährungen ausgetauscht werden. Derzeit ist die Münze in verschiedenen Krypto-Börsen und beim BAT-Partner Uphold.com erhältlich. Außerdem hat Coinbase den BAT Token im November 2018 gelistet.

Basic Attention Token bringt eine neue und innovative Lösung für eine Branche, die derzeit veraltet ist und ineffizient ist. Das Projekt ist vorbildlich und das Team unter der Leitung von Brendan Eich ist hervorragend und der Aufgabe gewachsen. Wie bei den meisten Token wird auch hier der Erfolgsfaktor durch das Gelingen des Projekts bestimmt. Allerdings werden die Spekulanten ihren Marktanteil haben, der ihren Preis beeinflussen wird.