TrustToken, der Stablecoin-Betreiber hinter dem USD-basierten Token Trueusd (TUSD), gab in einer Pressemitteilung eine Partnerschaft mit der großen Kryptowährungsbörse Binance bekannt.

Nach dem Release können Binance-Nutzer nun als Ergebnis der Partnerschaft TUSD gebührenfrei kaufen und gegen Fiat-Währung einlösen.

Ein Pressesprecher erklärt, dass „zu diesem Zeitpunkt nur TrueUSD technologisch in der Lage ist, es den Nutzern zu ermöglichen, direkt aus ihren Börsengeldern einzukaufen und einzulösen, nachdem sie sich in der App registriert haben“. Im Mai gab Paxos bekannt, dass seine Nutzer ab sofort unbegrenzte Mengen seiner Token gegen US-Dollar einlösen können.

Darüber hinaus versprach der Mitbegründer und CEO von TrustToken, Jai An, dass das Unternehmen „viele weitere Lösungen einführen wird, um TrueUSD leicht zu kaufen und einzulösen“.

Binance CEO Changpeng Zhao kommentierte die Entwicklung:

„Wir freuen uns, mit TrustToken zusammenzuarbeiten, um den Kauf und die Einlösung von Stablecoins einfach und sicher zu gestalten.“

Wie im April berichtet, wird TrustToken in diesem Jahr vier neue Stablecoins veröffentlichen, die an Australische Dollar, Euro, Kanadische Dollar und Hongkong-Dollar gebunden sind.

Gestern sagte der Finanzvorstand von Binance Bloomberg, dass die Börse Berichten zufolge innerhalb von zwei Monaten ihre eigenen Stablecoins ausgeben wird. Anfang dieser Woche hat Binance gemeldet, dass sie britische Pfund Stablecoins testen.