Der Kryptodaten-Tracker CoinMarketCap hat heute, am 16. April, eine neue Version seiner App für iOS und seine erste Android-App mit zusätzlichen Funktionen für Preisverfolgung und Benutzerkonten veröffentlicht.

Laut der Website wird die mobile App Kerzendiagramme, tägliche historische Open-High-Low-Close-Chart-Daten und die Option zum Einstellen von Kurswarnungen für alle auf CoinMarketCap verfügbaren Kryptowährungen beinhalten.

Um die App nutzen zu können, müssen Benutzer ein CoinMarketCap-Konto einrichten und sich anmelden. Die App wird es den Nutzern auch ermöglichen, Nachrichten aus verschiedenen Medien zu verfolgen und die Preise in Kryptowährungen mit anderen Kryptosystemen zu vergleichen.

Im vergangenen August hatte CoinMarketCap eine professionelle, kostenpflichtige API für Entwickler und Fonds auf den Markt gebracht, die kryptobasierte Derivatemärkte mit Unterstützung für Futures, Optionen und Over-the-counter-Börsen gegen eine monatliche Gebühr verfolgt.

Im März kündigte der Krypto-Daten-Tracker die Veröffentlichung von zwei Krypto-Benchmark-Indizes auf den Nasdaq Global Index Data Service, Bloomberg Terminal, Thomson Reuters Eikon und Börse Stuttgart an.

Auch in diesem Jahr kündigte CoinMarketCap an, dass es seine Listing-Metriken für Kryptowährungsbörsen ändern würde, nachdem eine Studie durchgeführt wurde, die behauptete, dass die meisten der Börsendaten gefälscht seien.

Die erste iOS-App von CoinMarketCap wurde im vergangenen Mai anlässlich des fünften Geburtstages der Website gestartet. Damals lag die Website unter den am meisten besuchten Websites weltweit auf Platz 175: Das aktuelle Ranking vom 26. April liegt auf Platz 482.