Cardano Langzeittrend: Bullish



Der strukturelle Ausblick von Cardano (ADA) scheint immer noch einem steigenden Trend zu folgen, da die Kurssignale weiterhin über der blauen Trendlinie liegen, die seit Beginn des Aufstiegs im Dezember eine defensive Linie für den Bullenmarkt darstellte. Mit dem täglichen RSI über dem Niveau von 50 kann man sagen, dass die ADA-Bullen den Markt unter Kontrolle haben.

Langfristig gesehen fällt der ADA-Preis in der vergangenen Woche. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt der Token um den Wert von $0,0815. Wenn der Kurs steigt, könnten die Käufer das Token bis zum Widerstandswert von $0,095 treiben. Die Bullen könnten desweiteren einen neuen Widerstand bei den $0,11 erzeugen. Bei Aufrechterhaltung des fallenden Marktes können ADA-Bären jedoch Unterstützung für den Kurs von 0,06 $ finden, nachdem sie das Niveau von 0,07 $ überschritten haben.

Betrachtet man den täglichen MACD, so zeigt sich, dass der Cardano-Markt aufgrund des plötzlichen Anstiegs, der Anfang dieses Monats spürbar war, deutlich über das Nullniveau gestiegen ist. Das ist eine weitere Bestätigung, dass sich das Token in einer Aufwärtszone befindet. Allerdings schien das bullische Momentum an Stärke zu verlieren; die Bären könnten mit einbezogen werden.

Cardano Mitteldauertrend: Bearish



ADA hat einen rückläufigen Keil in einer mittelfristigen Perspektive geschaffen, nachdem er von 0,06 $ Anfang dieses Monats gestiegen war. Nach dem Monatshoch von 0,1 $ tendiert der Markt nach unten, da die Bären weiterhin die Kontrolle über den Markt haben.

Das Gesamtbild zeigt sich beim 4-Stunden-MACD, der nun unter dem Nullniveau liegt. In diesem Sinne hat sich der RSI auf der 4-Stunden-Chart als rückläufig erwiesen und testet nun die 50er-Marke erneut. Zusätzlich nähern sich die Preishandlungen dem Winkel des Keils. Ein Preisausschlag steht vor der Tür.

Wenn der Markt den Keil aufbricht, liegt der nächste Widerstand, den man im Auge behalten sollte, bei 0,09 $. Eine bullische Fortsetzung könnte den Markt auf 0,095 $ und 0,10 $ steigen lassen. In umgekehrter Richtung werden die Verkäufer eher Unterstützung bei 0,075 $ finden. Ein weiterer Rückgang könnte den Markt auf die Unterstützungslinien von $0,07 und $0,065 fallen lassen.

Cardano Kurzzeittrend: Bearish



Der rückläufige Trend wird auf dem Kurzzeit-Chart deutlich, da hier die Bären die Kontrolle über den Markt übernehmen. Die Abwärtsbewegung wurde deutlich, da der ADA-Preis weiterhin innerhalb einer absteigenden Keilgrenze handelt. Bemerkenswert ist, dass der stündliche MACD in der vergangenen Handelswoche unter dem Nullniveau notiert.

Cardano testet derzeit den oberen Keil – der nächste Zug wird eher rückläufig sein, womit er Unterstützung bei 0,075 $, wo der untere Wert liegt, finden könnte. Ein Durchbrechen dieser Unterstützung könnte den Token weiter zum Preisniveau von 0,07 $ führen. Sollte das Szenario nicht eintreten, könnte ein bullischer Durchbruch den Markt dazu veranlassen, den Widerstand bei $0,0865 und darüber zu setzen.

Jetzt liegt der RSI auf dem Stunden-Chart wieder über dem Niveau von 50, was einige positive Anzeichen für die Bullen zeigt. Der ADA-Markt könnte den Keil aufbrechen, wenn wir eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung sehen.


Source: Titelbild