Der Krypto-Zahlungsdienstleister Bitpay und die amerikanische Avnet Inc. haben am 19. März 2019 eine Partnerschaft offiziell bekannt gegeben um zukünftig Zahlungsmöglichkeiten mit den Kryptowährungen Bitcoin und Bitcoin Cash anbieten zu können.

Avnet Inc. ist einer der größten Händler für Elektrokomponenten weltweit, mit einem Umsatzvolumen von mehr als 17 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017. Seit ca. 24 Jahren gehört das Unternehmen zu den 500 größten Firmen der USA und ist somit unter dem Fortune 500 gelistet.

Ab sofort ist es möglich, von Bitpay verifizierte Zahlungen, an Avnet Inc. zu tätigen. Das Unternehmen will mit diesem Schritt einen neuen Zahlungsweg und einen einfachen Zugang für seine Kunden schaffen.

Sunny Trinh, Vice President of Demand Creation, Avnet bemerkte dazu:

„Wir arbeiten mit BitPay zusammen, um sichere Blockchain-Zahlungen für alle Arten von Kunden zu ermöglichen, damit sie sich auf die Entwicklung ihrer Produkte konzentrieren können, nicht darauf, wie sie dafür bezahlen können. Ob Bitcoin oder Bitcoin Cash, wir können damit umgehen“

Avnet und BitPay werden auch in der Lage sein, Kryptowährungsanfragen außerhalb der USA zu verwalten und zu bearbeiten. BitPay verarbeitet jährlich mehr als 1 Milliarde Dollar von Tausenden von Händlern und B2B-Kunden weltweit.

Avnet hat bereits im ersten Zeitraum nach der Annahme von Bitcoin mehrere Millionen-Dollar-Kryptowährungstransaktionen abgeschlossen. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit Bitcoin.com bei der Entwicklung einer neuen Hardware-Wallet, die die Speicherung von Kryptowährungen weiter ermöglicht und ein Höchstmaß an Sicherheit für Transaktionen bietet.