Das Wiener Fintech Bitpanda wächst weiter. Im Zuge der Einführung der Bitpanda Global Exchange hat die Handelsplattform nun mehr als 1 Million Nutzer erreicht.


Weltweites Wachstum geplant

Seit der Einführung ihrer Kryptowährungs-Brokerplattform im Jahr 2014 wächst die Bitpanda-Community stetig. Das Unternehmen, das von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer gegründet wurde, glaubt fest an die Innovationskraft von Kryptowährungen, digitalisierten Assets und Blockchain-Technologie. Mit der bevorstehenden Einführung ihrer professionellen Handelsplattform – der Bitpanda Global Exchange – im August ist das Unternehmen bestrebt, seine Reichweite zu vergrößern.

Die Brokerplattform verzeichnet ein jährliches Handelsvolumen im zweistelligen Millionenbereich. Mit einer PSD2-Paymentservice-Provider-Lizenz, modernster Security und optimierter Benutzerfreundlichkeit hat sich Bitpanda zu einer beliebten Trading-Plattform für Anfänger und Experten entwickelt. Benutzer können derzeit Bitcoin, Ethereum, Gold und über 20 andere digitale Assets handeln.

Derzeit verzeichnet die Plattform ein stetes Wachstum der Benutzeranmeldungen, wobei 90% der User aus Europa kommen. Es wird jedoch erwartet, dass in Zukunft mehr außereuropäische Anmeldungen hinzukommen. Zudem wurde die zugehörige Android App über 120.000 Mal heruntergeladen und klettert seit kurzem, dank positiver Nutzerbewertungen, in den Play Store Charts nach oben.

„Wir freuen uns, den Meilenstein von 1 Million Nutzern erreicht zu haben. Unser kontinuierliches Wachstum ist der Beweis dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Derzeit befinden wir uns in der Endphase der Einführung der Bitpanda Global Exchange. Mit unserem ersten globalen Produkt wollen wir noch schneller wachsen. Außerdem können unsere Anwender in Zukunft weitere innovative Produkte und Funktionen erwarten, die unsere Mission der Demokratisierung der Investmentwelt Realität werden lassen“, sagt Eric Demuth, CEO von Bitpanda.


Erfolgreichstes IEO in Europa

Die Exchange befindet sich derzeit mitten in ihrem ersten Initial Exchange Offering, dem BEST IEO, das bereits das erfolgreichste in Europa ist.

Bisher haben sie 28,9 Millionen Euro gesammelt, welche sie für die Weiterentwicklung des Bitpanda-Ökosystems verwenden werden: der Brokerplattform und der Bitpanda Global Exchange, die am 7. August 2019 starten wird.


Quelle: Titelbild (Trending Topics 2019) Lizenz