Die Non-Custodial-Börse Binance DEX wird demnächst fünf neue, an Fiat gebundene Stablecoins des Emittenten TrustToken listen, der von der namhaften Venture-Capital-Firma Andreessen Horowitz abgesichert ist.

TrustToken enthüllte die Nachrichten und sagte am Mittwoch, dass die Stablecoins – TrueUSD, TrueGBP, TrueAUD, TrueCAD und TrueHKD – auf Binance Chain, der nativen öffentlichen Blockchain der Börse, starten werden.

Bisher waren die fünf Stablecoins nur als ERC-20-Token auf Ethereum erhältlich.

Die Einführung der Stablecoins auf Binance DEX würde neue Fiat-Anlaufstellen ermöglichen und die Auswahlmöglichkeiten für Benutzer erweitern, zwischen Kryptowährungen und Bankkonten zu wechseln, sagte TrustToken. Es würde auch den Nutzern der Non-Custodial Exchange ermöglichen, die Stablecoins mit Handelsgebühren von „bis zu 0,04%“ zu handeln.

Im Juni war Stably der erste, der einen Stablecoin auf der Binance Chain herausgab und sie auf Binance DEX listen ließ.

Binance DEX wird als nächstes TrueUSD listen, das am 8. August live gehen soll. Die Vorschläge für die Listung der anderen vier Stablecoins (GBP, AUD, CAD, HKD) werden von TrustToken „in den nächsten Wochen“ eingereicht.

„Unser Ziel ist es, mehr Benutzern einen einfachen Zugang zu stablecoins zu ermöglichen, denen sie vertrauen können“, sagt Jai An, Mitbegründer und CEO von TrustToken.

TrustToken wurde 2017 gegründet und führte im Januar 2018 TrueUSD stablecoin ein, das 1:1 an den US-Dollar gekoppelt ist. Im Laufe des Zeitraums führte der Emittent auch TrueGBP ein, das an das britische Pfund gekoppelt ist, TrueHKD, das an den Hongkong-Dollar gekoppelt ist, TrueCAD, das an den kanadischen Dollar gekoppelt ist, und TrueAUD, das an den australischen Dollar gekoppelt ist. Auf der Website des Emittenten steht TrueSGD, eine an den Singapur-Dollar gebundene Stablecoin, ist ebenfalls „in Kürze verfügbar“.

Alle fünf Stablecoins stellen Nachweise über ihre Fiat-Deckung durch die externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Cohen & Co. zur Verfügung. Um den Nutzern die Möglichkeit zu geben, Zinsen auf ihre Bestände zu verdienen, hat TrustToken kürzlich auch mit der Kryptowährungsplattform Cred zusammengearbeitet. Die Partnerschaft ermöglicht es TrueUSD stablecoin, „bis zu 8%“ annualisierte Zinsen auf ihre Beteiligungen zu erhalten.

Mit Blick auf die Zukunft plant TrustToken, seine Stablecoins bis zum Jahresende auf „ein oder zwei zusätzliche Blockchains“ auszugeben, teilte eine mit der Angelegenheit vertraute Quelle mit.

Binance hat kürzlich den BTCB-Token, der 1:1 an Bitcoin gebunden ist, auf Binance DEX gelistet. Es ist auch geplant, einige weitere Token auszugeben, die an „führende“ Kryptowährungen gebunden sind.


Quelle: Titelbild (Marco Verch) Lizenz